Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

Logo der Hochschule Hochschule Osnabrück

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Hochschule Osnabrück
Osnabrück
SoSe: bis WS: abgelaufen
Deutsch
6.900,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Finanz- und Rechnungswesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Personalwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenKommunikation / Soft Skills, Führung/Managementmethoden, Internationales Wissenschaftssystem, Betriebswirtschaftliche Instrumente und Methoden, Qualitäts- und Prozessmanagement, Human Resources Management, Hochschul- und Wissenschaftsmarketing, Internationale Beziehungen, Diversity Management, Kosten- und Finanzmanagement

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 6.900,00 Euro.
Ca. 6.900.- Euro Studiengebühren - dazu kommen ca. 185.- Euro Semesterbeitrag (ohne Semesterticket) (Die Gasthörergebühren in § 2 der Gebührenordnung wurden von 700.- Euro auf 600.- Euro gesenkt.)
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %
Der Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement richtet sich an alle Personen, die im Hochschul- und Wissenschaftssektor tätig sind.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur SommersemesterVorlesungszeit: bis
Vorlesungsbeginn: 04. März 2024 Prüfungsbeginn: 15. Juni 2024 Prüfungsende: 06. Juli 2024

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

An der Hochschule Osnabrück gibt es nur wenige Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

An der Hochschule Osnabrück gibt es nur wenige Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)

International Studierende aus der EU

bis

An der Hochschule Osnabrück gibt es nur wenige Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC) Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/bewerbung-mit-internationalen-zeugnissen

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

An der Hochschule Osnabrück gibt es nur wenige Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC) Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/bewerbung-mit-internationalen-zeugnissen

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)MasterStaatsexamen
2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Hochschul- und Wissenschaftssystem
Für den berufsbegleitenden Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (MBA) ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. der Rechts- und Verwaltungswissenschaften, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Geisteswissenschaften oder der Naturwissenschaften an einer Universität oder Fachhochschule erforderlich. Absolventinnen und Absolventen von Berufsakademien können zugelassen werden, sofern sie einen akkreditierten Studienabschluss nachweisen. Bewerber*innen mit einem im Ausland abgeschlossenen vorangegangenen Studium müssen entsprechende Deutschkenntnisse auf Niveau DSH 2/C1 nachweisen. Zusätzlich muss eine nach dem Hochschulabschluss erworbene (mindestens) zweijährige Berufserfahrung in einer Organisation des Hochschul- und Wissenschaftssystems, in einer öffentlichen Unternehmung, in einer öffentlichen Verwaltung oder in einer anderen Einrichtung mit einem auf das Wissenschaftssystem bezogenen Berufsfeld vorhanden sein.

Zu erwerbende Kompetenzen

Der Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement richtet sich an alle Personen, die im Hochschul- und Wissenschaftssektor tätig sind. Das berufsbegleitende Studium wird mit dem Hochschulgrad Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen. Das Studium qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für Positionen im Hochschulmanagement und Wissenschaftsmanagement.

Qualitätssicherung

Programmakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Osnabrück

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Studiengangskoordinator
hwm@hs-osnabrueck.deCaprivistraße 30a
49076 Osnabrück
Alexander Rupp - Studiengangskoordinator
Mitarbeiter
0541 969-3210hwm@hs-osnabrueck.de
Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule Osnabrück ist mit über 120 Studiengängen eine der vielfältigsten Hochschule Deutschlands. Diese Diversität spiegelt sich auch im attraktiven Angebot der Wissenschaftlichen Weiterbildung wider.
Prof. Dr. Andreas Bertram
Präsident der Hochschule Osnabrück
Foto: Studierende fahren mit ihren Fahrrädern über den Campus Westerberg oder gehen zu Fuß.