Bautenschutz

Logo der Hochschule Hochschule Wismar

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technology, Business and Design
Wismar
bis bis
Deutsch
10.000,00 €
BerufsbegleitendFernstudium
4 Semester
Icon für Wissensgruppe Bauwesen

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bauwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenBauwerksinstandhaltung, Bauwerkserhaltung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 10.000,00 Euro.

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendFernstudium
100 %
100 %

Studieninteressierte mit Bachelor- oder Diplomabschlüssen entsprechend den Zulassungsvoraussetzungen

Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

Prüfungsabschnitt: 27.06.2023 bis 15.07.2023 (Fakultät für Ingenieurwissenschaften kann abweichen)

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen und gesonderte Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Studiengang. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen und gesonderte Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Studiengang. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

International Studierende aus der EU

bis

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich mit studienrelevanten Aufgabenfeldern

Für die Zulassung zum Fernstudium Master Bautenschutz sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: 1. ein nationaler oder internationaler Hochschulabschluss in den Ingenieur-, Architektur-, Werkstoff-, Umwelt-, Verfahrens-, Denkmal- oder Naturwissenschaften bzw. in einem naturwissenschaftlich-technisch orientierten Wirtschafts- oder Lehramtsstudiengang 2. eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis nach dem ersten Hochschulabschluss

Zu erwerbende Kompetenzen

Mit dem staatlichen Hochschulabschluss Master of Science (M.Sc.) erhalten Sie als Absolvent/in ein branchenübergreifendes Qualifikationsmerkmal, welches Ihnen zusätzliche Flexibilität im weiteren Berufsleben eröffnet. Neben der Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben in renommierten Unternehmen bzw. öffentlichen Einrichtungen steht Ihnen als Absolvent/in mit Abschluss des Studiums ebenso der erfolgreiche Weg in die berufliche Selbständigkeit offen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Wismar

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots