Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Logo der Hochschule Humboldt-Universität zu Berlin

Übersicht

Studiengang
Master
120
Humboldt-Universität zu Berlin
Berlin
SoSe: abgelaufenWS: bis
Deutsch
7.400,00 €
Fernstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Journalistik, Kommunikation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Digitalisierung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenUrheber- und Bibliotheksrecht, Informationsmanagement, Bestandsaufbau und Erschließung, Wissensmanagement und Wissensrepräsentation, Bibliothekspädagogik und Informationskompetente Lizenzen und E-Medien, Informationswirtschaft, Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, Elektronisches Publizieren, Bibliotheksbau-, -einrichtung und -technik, Wissenschafts- und Bibliotheksinfrastruktur

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 7.400,00 Euro (4 Semester à 1.850,00 Euro).
Zum Studienbeitrag kommt die Einschreibgebühr hinzu.

Lehr- und Lernformate

Fernstudium
80 %
80 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Das Studium wird im hyflex-Format durchgeführt, d.h. es kann vor Ort oder online, synchron oder asynchron über Aufzeichnungen studiert werden.
Das weiterbildende Fernstudium dient der fachlichen Qualifizierung für herausgehobene Aufgaben in Bibliotheks- Informations- und Dokumentationseinrichtungen. Es richtet sich sowohl an Personen, die sich im BID-Bereich weiterqualifizieren möchten, als auch an Personen, die eine Tätigkeit in diesem Bereich anstreben.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis
Dies academicus 14.10.2024 Akademische Ferien: 23.12.2024 - 04.01.2025

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024

International Studierende aus der EU

- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024

Zugang und Zulassung

nur Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Master
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich in einem dem Studium förderlichen Bereich
siehe unter https://hu.berlin/master

Zu erwerbende Kompetenzen

Studierende des weiterbildenden Masterstudiengangs erwerben theoretische und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Bibliotheks- und Informationspraxis mit Schwerpunkt auf digitalen und räumlichen Infrastrukturen, Forschungsunterstützung und nutzerzentrierten Diensten. Sie eignen sich Kompetenzen zur Organisation von Informationsprozessen an und qualifizieren sich zur Führung von Bibliotheken und Informationseinrichtungen. Das Studium ist auch nach einem Bachelor-Abschluss möglich.

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit praktischer Erfahrung möglich

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft
ulla.wimmer@ibi.hu-berlin.deDorotheenstr. 26
10117 Berlin
Internetseite
Ulla Wimmer - Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Mitarbeiter
ulla.wimmer@ibi.hu-berlin.deInternetseite

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Pauschale Anrechnung

5 Monate Berufserfahrung im Bereich Praxiserfahrung im Bibliotheks- und Informations-, Bildungs-, Kommunikations- oder IT-Sektor kann nach Einzelprüfung auf die erforderliche berufspraktische Tätigkeit angerechnet werden.
22 ECTS-Punkte

Qualitätssicherung

Programmakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Weiterbildungszentrum

Berufliche Weiterbildung
030 2093-5308christine.alpermann@uv.hu-berlin.deUnter den Linden 6
10099 Berlin
Internetseite

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots