Digital Transformation Management

Logo der Hochschule Leuphana Universität

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

keine Angabe

Hochschule

Leuphana Universität Lüneburg

Standort

Lüneburg

Nächster Angebotszeitraum

keine Angabe

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

18.900 €

Studienformen

Berufsbegleitend

Regelstudienzeit

3 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Informatik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWirtschaftsinformatik, Organisationsethik, Transformation Management, Wirtschaftswissenschaften, Innovationsmanagement, Führung, Change Management, Digitalisierung, Digitale Transformation, Management

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 18.900 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

18.900 Euro Gesamtkosten zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Studienformen

Berufsbegleitend

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Innovatives digitales und interaktives Lehrkonzept für größtmögliche Flexibilität und Individualität mit Online-Studium und einer Präsenzphase pro Semester auf dem Campus in Lüneburg

Zielgruppen

Der Master of Business Administration ist geeignet für Studieninteressierte jeglicher Altersklasse, die in ihrer Karriere mit umfassender Expertise im Bereich der digitalen Transformation glänzen sowie durch die akademische Profilbildung proaktiv voranbringen möchten. Sie werden darauf vorbereitet, Entscheidungsträger*in in Unternehmen zu werden – immer dann, wenn ein globales Verständnis für notwendige Veränderungen durch eine frühzeitige, digitale Transformation gefragt ist. Aufgrund der hochaktuell relevanten Kompetenzen besitzen Absolvent*innen die Möglichkeit, als Chief Digital Officer, Projektleiter*innen, Geschäftsprozessmanger*innen sowie Consultant Digital Transformation tätig zu werden.

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Eine einjährige Berufserfahrung, als auch ein Bachelorabschluss sind Zulassungsvoraussetzung. Da der Studiengang interdisziplinär ausgelegt ist, ermächtigen Bachelorabschlüsse aller Disziplinen zur Aufnahme. Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 müssen nachgewiesen werden.

Zu erwerbende Kompetenzen

Erwerb des notwendigen fachlichen Know-hows, um das eigene Unternehmen/Organisation fit für den digitalen Wandel zu machen; Studieninhalte z. B: Digitalisierung, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Data-driven Business, Digital Business, New Work, Digital Entrepreneurship, digitale Ethik

Programmkontext

Das Angebot umfasst mehrere kleine Angebote

Förderungsmöglichkeiten

BildungskreditDeutschlandstipendiumKfW-Studienkredit

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Lüneburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Das Studium an der Leuphana ist anspruchsvoll, disziplinübergreifend und praxisnah. Als themenorientierte Universität fördern wir fachübergreifende Forschung und leisten Beiträge zu zentralen gesellschaftlichen Fragen.

Professor Dr. Sascha Spoun

Präsident der Leuphana Universität Lüneburg
Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg (Foto: Leuphana Universität Lüneburg)