Lernen und Biografie

Logo der Hochschule Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
15
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Karlsruhe
abgelaufen
Deutsch
1.200,00 €
Berufsbegleitender Kurs
1 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenBiografisches Lernen, Erinnerungsarbeit, Lebenslanges Lernen, Geragogik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.200,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen, die in beratenden und/oder pädagogischen Kontexten mit biografischen Methoden arbeiten möchten. Anwendbar sind die vermittelten Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der Erwachsenenbildung, in unterschiedlichen Feldern der Sozialarbeit, in der Beratung und Begleitung von Migrant:innen, in Seniorenbüros und im Pflegebereich sowie bei der Arbeit mit behinderten Menschen.
Angebotsdauer1 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Spätere Angebotszeiträume

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
1 Jahr Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Weiterbildung beschäftigt sich mit verschiedenen Themenfeldern und Verbindungen von Lernen und Biografie. Mit Fokus auf die Basisdimension Lernen an der eigenen Biografie geht es in dem Weiterbildungsangebot um die Auseinandersetzung mit Theorien und Techniken der biografischen Exploration im Horizont lebenslangen und intergenerationellen Lernens.

Programmkontext

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
zww@ph-karlsruhe.deBismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Link IconWebseite des Angebots
Ein besonderes Aushängeschild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sind ihre Lehr-Lern-Labore. An diesen außer­schulischen Lernorten entwickeln wir neue Bildungsan­gebote und Unterrichtskonzepte.
Prof. Dr. Klaus Peter Rippe
Rektor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe