RWTH Zertifikatskurs Lean Six Sigma Green Belt

Logo der Hochschule RWTH Aachen

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
4
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Aachen
abgelaufen
Deutsch
3.990,00 €
Blockkurs
4 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Produktionstechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Statistik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
mehr...
Qualitätsmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...
Projektmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenDMAIC-Zyklus, LEAN-Management, Projektmanagement, Statistik, Prozessmanagement, Six Sigma Methodik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.990,00 Euro.
inkl. Mittagessen, Kursunterlagen & Rahmenprogramm, exkl. Übernachtung/An- & Abreise

Lehr- und Lernformate

Blockkurs
Vorlesungen (Präsenz)Übungen (Präsenz)Prüfungen (Präsenz)Planspiele (Präsenz)Projektarbeiten (Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Die Schulung baut auf den verschiedenen Six Sigma Phasen des DMAIC Zyklus auf und stellt die zugehörigen Methoden und Werkzeuge systematisch vor. Begleitet wird die Lean Six Sigma Green Belt Schulung durch ein durchgängiges Praxisbeispiel.
Diese Lean Six Sigma Green Belt Schulung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die systematische Verbesserungsprojekte im Unternehmen verantworten und bearbeiten, vorwiegend aus den Bereichen Produktion, Qualitätsmanagement, Unternehmensentwicklung und Prozessmanagement, aber auch im Dienstleistungsbereich. Vorwissen im Bereich Six Sigma oder Lean Management sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich Voraussetzung für den Kurs ist ein von Ihnen geplantes Verbesserungsprojekt in Ihrem Unternehmen, welches Sie selbst durchführen können. Zu Beginn des Kurses stellen Sie das von Ihnen geplante Verbesserungsprojekt in Grundzügen kurz vor. Eine Präsentationsvorlage lassen wir Ihnen rechtzeitig zukommen. Im zweiten Block stellen Sie Ihre Zwischenergebnisse vor.
Angebotsdauer4 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Modul 1

Anmeldefrist

bis

Spätere Angebotszeiträume

bis

Modul 2

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie lernen: - eigenständig Lean Six Sigma Verbesserungsprojekte durchzuführen und zu leiten - wie Sie Prozesse im Unternehmen standardisiert analysieren und verbessern können - wertschöpfende Prozesse aufeinander abzustimmen, Verschwendungen zu reduzieren und dies unter Berücksichtigung einer hohen Kundenorientierung

Qualitätssicherung

Programmakkreditiert

Förderungsmöglichkeiten

BildungsscheckBildungsprämieBildungsurlaub

Standorte und kooperierende Hochschulen

Aachen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Ziel der RWTH ist es, ein einzigartiges (inter-)nationales Bildungs-, Forschungs- und Transferumfeld mit dynamischen Forschungsnetzwerken zu schaffen, das disziplinäre und organisatorische Grenzen überschreitet.
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Ulrich Rüdiger
Rektor der RWTH Aachen University
Foto: Außenansicht des Super C Gebäudes der RWTH Aachen