Integrative Lerntherapie

Logo der Hochschule TU Chemnitz

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Technische Universität Chemnitz
Chemnitz
keine Angabe
Deutsch
10.100,00 €
BerufsbegleitendTeilzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sonderpädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Therapien
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Lehrer:innenweiterbildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Lehrer:innenweiterbildung

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSupervision/Qualitätsmanagement, Wirkprinzipien lerntherapeutischer Interventionen, Determinanten der Schulleistung, Dyskalkulie/Rechenschwäche, Interventionsverfahren, Legasthenie/Lese- und Rechtschreibeschwäche, Medizinische Aspekte, Beratung und kommunikation, Entwicklungspsychologische, Diagnostik und Therapieplanung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 10.100,00 Euro (4 Semester à 2.525,00 Euro).
Die Gebühren fallen in 4 gleichmäßigen Raten von 2.400,- Euro an. Prüfungsgebühr: 500 EUR/ gesamt

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendTeilzeitstudium
0 %
0 %
Fachleute aus lerntherapeutischen Praxen, therapeutisichen Einrichtungen der Jugendhilfe, sozialpädiatrischen Zentren, Weiterbildungsinstituten oder ähnlichen Einrichtungen
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

alle Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung
- erster Hochschulabschluss, egal aus welchem Fachbereich - mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung (Praktika werden anerkannt)

Zu erwerbende Kompetenzen

Aneignung interdisziplinärer, fachtheoretischer, didaktisch-methodischer Grundkenntnisse und -fähigkeiten, Befähigung zur diagnostischen Erfassung der Ursachen, der Risikofaktoren, der Ressourcen und der Transformation der diagnostischen Ergebnisse in die Therapie, Befähigung zur spezifischen Interventionsplanung zur Förderung der Betroffenen, Verstehen von Wirkprinzipien lerntherapeutischer Intervention und deren Umsetzung, Befähigung zur Evaluierung und zum Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Chemnitz

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die TU Chemnitz kombiniert Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Mathematik mit Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. An den Schnittstellen entstehen einzigartige Studienangebote.
Prof. Dr. Gerd Strohmeier
Rektor der Technischen Universität Chemnitz
Foto: Blick auf das Portal des Hauptgebäudes der Technischen Universität Chemnitz