Aufbaukurs Personzentrierte Beratung

Logo der Hochschule Evangelische Hochschule Dresden

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Evangelische Hochschule Dresden
Dresden
bis
Deutsch
2.250,00 €
Berufsbegleitender Kurs
240 bis 300 Stunden

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Psychologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenPersonzentrierte Theorie, Einzelberatung, Beratung von Paaren, Familien, Gruppen, Institutionen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.250,00 Euro (1 Woche à 2.250,00 Euro).
Kosten: 3.400 € (für Absolventen von sofi) 2.250 € (für Absovlenten der GwG)
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
0 %
0 %
Theorievermittlung, Encounter, praktische und methodische Übungen, Auswertung von Gesprächsaufnahmen, Supervision, Selbsterfahrung, Lehrberatung, kollegiale Supervision
Absolvent_innen der Weiterbildung Personzentrierte Gesprächsführung, die ihre Kompetenzen in der Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen erweitern wollen
Angebotsdauer240 bis 300 Stunden
Workload10 bis 50 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Die Weiterbildung findet über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren statt. Sie umfasst insgesamt 300 Ustd. Kurszeit für sofi-Absolvent_innen der Weiterbildung personzentrierte Gesprächsführung (für GwG-Absolvent_innen nur 200 Ustd.), davon 250 Ustd. an 25 Tagen (150 Ustd. an 15 Tagen) mit Kursleitung als 2- bis max. 4-tägige Module und 50 Ustd. kollegiale Supervision

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Anliegen dieser ca. zweijährigen sehr praktisch orientierten Weiterbildung auf der wissenschaftlich fundierten Grundlage des personzentrierten Konzepts von Carl R. Rogers ist die theoretische und praktische Erweiterung der Kompetenzen von Beratenden in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Die Arbeitsweise folgt überwiegend dem prozessorientierten Lernkonzept für Gruppen von Carl R. Rogers.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Dresden

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH
0351 46902-441kontakt@ehs-zentrum.euGerokstraße 18
01307 Dresden
Internetseite
Katja Striegler - Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH
Mitarbeiter
0351 46902440sofi@ehs-dresden.de
Link IconWebseite des Angebots
Die ehs steht für eine sozial verantwortliche, kritische und werteorientierte Lehre und Forschung, für Weltoffenheit und Internationalität und für Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung.
Prof. Dr. Silke Geithner
Rektorin der Evangelischen Hochschule Dresden
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude der Evangelischen Hochschule Dresden