Public Administration

Logo der Hochschule Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Berlin
SoSe: bis WS: bis
Deutsch
8.400,00 €
BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Teamführung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...
Verwaltung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenOrganisation und Finanzierung, Personal und Verwaltung, Zivilgesellschaftliche Verantwortung, Gesellschaftlicher Wandel und Verwaltung, Politik und Verwaltung, Verwaltung im internationalen Kontext, Kommunikation, Führung und Empathie, Öffentliches Wirtschaften

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 8.400,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudium
90 %
30 %
Blended Learning (Synchron, Präsenz)Fallstudien (Asynchron)Selbstlernphasen (Asynchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Die Kombination von Online- und Präsenzphasen sorgt für effizientes und flexibles Lernen.
Der Masterstudiengang richtet sich insbesondere an berufserfahrene Beschäftigte, die sich für Führungsaufgaben und/oder die gehobene/höhere Sachbearbeitung in der öffentlichen Verwaltung qualifizieren möchten.
Angebotsdauer4 Semester
Workload90 ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis
Bei den dualen und weiterbildenden Studiengängen teilweise ganzjähriger Studienbetrieb.

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

Bitte beachten Sie die jeweilige Studiengangseite. Für die postgradualen Weiterbildungsstudiengänge der Berlin Professional School gelten gesonderte Fristen.

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

Bitte beachten Sie die jeweilige Studiengangseite. Für die postgradualen Weiterbildungsstudiengänge der Berlin Professional School gelten gesonderte Fristen.

International Studierende aus der EU

Bitte beachten Sie die jeweilige Studiengangseite. Für die postgradualen Weiterbildungsstudiengänge der Berlin Professional School gelten gesonderte Fristen.

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

Bitte beachten Sie die jeweilige Studiengangseite. Für die postgradualen Weiterbildungsstudiengänge der Berlin Professional School gelten gesonderte Fristen.

Zugang und Zulassung

Sommer- und Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureusgleichwertiger ausländischer Hochschulabschluss
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Verwaltung
Zulassungsvoraussetzung ist der berufsqualifizierende Abschluss eines Hochschulstudiums im Umfang von 210 ECTS-Credits. Ferner wird eine sich an das erste Hochschulstudium anschließende qualifizierte berufspraktische Erfahrung von mindestens einem Jahr vorausgesetzt. Verfügt ein Bewerber oder eine Bewerberin aus dem vorangegangenen Studium mit erstem berufsqualifizierenden Abschluss über mindestens 180 aber weniger als 210 ECTS-Credits, so muss der Bewerber oder die Bewerberin im Masterstudium Nachweise über außerhalb der Hochschule erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zur Anerkennung einreichen. Derzeit kann qualifizierte berufliche Erfahrung im Umfang von bis zu 30 ECTS-Credits angerechnet werden.

Zu erwerbende Kompetenzen

Im Laufe des Studiums erwerben Sie ein fundiertes Wissen über öffentliches Management und einflussnehmende Faktoren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Darüber hinaus entwickeln und vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in Kommunikation und Führung und trainieren Entscheidungen in komplexen Handlungssituationen. In der Profilphase spezialisieren Sie sich mittels je einer individuell gewählten Spezialisierung im zweiten und dritten Fachsemester.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Weiterbildungszentrum

Berlin Professional School
030 30877-1262bps-office@hwr-berlin.deBadensche Str. 52
10825 Berlin
Internetseite

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Berlin Professional School
bps-office@hwr-berlin.deBadensche Str. 52
10825 Berlin
Mandy Bronner - Berlin Professional School
Mitarbeiter
030 30877-2013bps-mpa@hwr-berlin.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die HWR Berlin ist eine der internationalsten Hochschulen Deutschlands. Sie bildet in enger Kooperation mit den Arbeitgebern Management-Nachwuchs für Wirtschaft und Verwaltung aus und fördert Gründungen.
Prof. Dr. Andreas Zaby
Präsident der HWR Berlin
Foto: Außenansicht des Gebäudes der HWR Berlin