Fachplaner*in und Fachbauleiter*in im Brandschutz

Logo der Hochschule Technische Hochschule Köln

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Technische Hochschule Köln
Köln
bis
Deutsch
3.980,00 €
WochenendkursBlockkursBerufsbegleitender Kurs
11 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Bauwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Architektur
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenFachplanung Brandschutz, Verwendung und Anwendung von Bauprodukten, Rechtliche Grundlagen, Betrieblich-organisatorischer Brandschutz, Technischer Brandschutz, Fachbauleitung Brandschutz, Brandschutzingenieurmethoden, Brandschutzkonzept/-nachweise

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.980,00 Euro.
10 Prozent Alumna-Rabatt
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

WochenendkursBlockkursBerufsbegleitender Kurs
Wir behalten uns vor, die Termine je nach Infektionsgeschehen digital durchzuführen.
• Ingenieur*innen und Naturwissenschaftler*innen (Abschluss Diplom, Master oder Bachelor) mit ersten Erfahrungen im vorbeugenden Brandschutz • Meister*innen oder Techniker*innen des Baugewerbes, der Technischen Gebäudeausrüstung oder eines fachnahen Berufs mit mind. 3-jähriger, qualifizierter Berufserfahrung im vorbeugenden Brandschutz
Angebotsdauer11 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Lehrgang 001231

Anmeldefrist

bis

max. 24 Teilnehmer*innen

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
3 Jahre Berufserfahrung im Bereich qualifizierter Berufserfahrung im vorbeugenden Brandschutz

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach Abschluss der Weiterbildung: * bestimmen Sie die Grundlagen des Baurechts zur Lösung von Praxisproblemen mit der risikogerechten Umsetzung brandschutztechnischer Vorschriften. * leiten Sie die komplexen Anforderungen und Aufgaben an eine qualifizierte Fachplanung und Fachbauleitung im Brandschutz ab. * schätzen Sie die Grundlagen, Methoden und Wirkungen technischer Brandschutzmaßnahmen ein und wenden diese im Rahmen von Brandschutzkonzepten an. * Mehr auf der Webseite der Weiterbildung

Programmkontext

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

ISO 9001 (CERTQUA, Qualitätsmanagement)ISO 29990 (CERTQUA, Qualitätsmanagement)

Förderungsmöglichkeiten

BildungsscheckBildungsgutschein (nach AZAV)Bildungsprämie

Standorte und kooperierende Hochschulen

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
0221 8275-3866weiterbildung@th-koeln.deGustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Jacqueline Heyer - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
Mitarbeiter
0221 82755275weiterbildung@th-koeln.de
Link IconWebseite des Angebots
Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur gemeinsam lösen. Mit unserem partnerschaftlichen Verständnis von Lehren, Lernen und Forschen und unseren vielfältigen Netzwerken bündeln wir unsere Potenziale und bringen uns aktiv in diesen Prozess ein.
Prof. Dr. Stefan Herzig
Präsident der Technischen Hochschule Köln
Foto: Gebäude der technischen Hochschule Köln in der Claudiusstrasse