Weiterbildung Gestaltung, Kunst und Medien

Auch Zukunft will gestaltet werden.


So wichtig ist Fortbildung in Gestaltung, Kunst und Medien

Kreativität baut auf Inspiration – und diese können Weiterbildungen in Gestaltung, Kunst und Medien reichlich bieten. Ob UX Design, Content Creation oder Game Development – nur wenige Arbeitsfelder sind so dynamisch und vielfältig wie die Kreativbranche. Zugleich sorgt diese zunehmende Vielfalt aber auch dafür, dass die Anforderungen an Nutzung und Gestaltung klassischer und neuer Medien immer komplexer werden. Regelmäßige Fortbildungen wie berufsbegleitende Weiterbildungskurse sind darum unerlässlich, um als Kulturschaffende:r oder Kreative:r auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Schwerpunkte in der Weiterbildung liegen in den Bereichen Design, Medien- und Kulturmanagement. Aber auch zu Berufsfeldern wie Musik, Tanz und Theater gibt es eine Vielzahl an Weiterbildungsangeboten.  

Wählen Sie einen Bereich in Gestaltung, Kunst und Medien, in dem Sie sich weiterbilden möchten 



Voraussetzungen für Weiterbildungen im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien 

Vorerfahrungen im künstlerisch-gestalterischen oder im geistes-kulturwissenschaftlichen Bereich sind hilfreich, werden aber nicht bei allen Weiterbildungen vorausgesetzt. Ob beispielsweise bestimmte Programmkenntnisse zwingend für eine Teilnahme an einem Kunst-Seminar oder Online-Design-Kurs notwendig sind, erfahren Sie im spezifischen Weiterbildungsangebot.

Grundsätzlich gilt: Wer im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien arbeitet, vereint viele Kompetenzen. Weiterbildungsinteressierte sollten über Kreativität, Organisationstalent, Koordinationsgeschick und Belastbarkeit verfügen. Ein tiefes Verständnis verschiedener Produktions- und Gestaltungstechniken sollte ebenso vorhanden sein wie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Medienkompetenz.

Foto: Gruppe diskutierender Menschen

Förderungen für Weiterbildungen in Gestaltung, Kunst und Medien.

Kunst, Kultur und Medien helfen manchmal die richtigen Fördergelder. Auch Ihre Fortbildung könnte finanzielle Unterstützung erfahren. Informieren Sie sich über Programme und Möglichkeiten, die Ihnen Bund und Länder bieten.


Was gibt es für Weiterbildungen im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien? 

Text, Bild, Grafik, Ton, Bewegtbild, Print- bzw. Multimedia-Produkte – wissenschaftliche Weiterbildungen in der Wissensgruppe Gestaltung, Kunst und Medien widmen sich einem breiten Spektrum und sind häufig interdisziplinär angelegt.

Die Weiterbildungen verbinden fundiertes, theoretisches Wissen mit praxisnahen und anwendungsorientierten Gestaltungstechniken aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Entsprechend vielseitig sind Weiterbildungen in dieser Wissensgruppe: Sie reichen von Zertifikatskursen bis hin zu weiterführenden Studiengängen zu den unterschiedlichsten Themen – zum Beispiel Theater und Schauspiel, Digital Art oder Medienmanagement sowie dem Umgang mit speziellen Software-Programmen zur Gestaltung.  

In hoch & weit finden Sie eine Vielzahl von Weiterbildungen im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien:

Perspektiven für Weiterbildungen im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien 

Mit wissenschaftlicher Weiterbildung im Bereich Gestaltung, Kunst und Medien wappnen Sie sich für eine sich rasant verändernde Arbeits- und Lebenswelt mit Lehrinhalten auf Hochschulniveau. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse helfen Ihnen, digitalen Wandel als Chance zu begreifen und Ihr kreatives Talent weiter zu entwickeln.

Darüber hinaus erhalten Sie hervorragende Perspektiven für die Praxis. Egal, ob Sie hinter der Bühne, im Atelier, im Kulturmanagement oder im Produktdesign, tätig sind: Mit hochschulischen Weiterbildungen schärfen Sie Ihr Profil und empfehlen sich auch im Hinblick auf Führung und Teamführung für noch höhere Aufgaben.

Foto: Gruppe lächelnder Menschen

Mehr Tipps & Tricks zu Weiterbildungen

Guter Rat ist naheliegend: In unserem Magazin geben wir viele nützliche Tipps, die ideale Weiterbildung zu gestalten, zu finanzieren oder zu finden. Entdecken Sie noch mehr Wissenswertes zu Fragen, die Weiterbildungsinteressierte rund um das hochschulische Angebot immer wieder stellen. Oder oft gar nicht bedenken.

Magazin