Management sozialwirtschaftlicher Unternehmen und Organisationen - Social Leadership

Logo der Hochschule Evangelische Hochschule Berlin

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
90
Evangelische Hochschule Berlin
Berlin
bis
Deutsch
9.750,00 €
Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Betriebswirtschaftslehre
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Personalwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...
Personalführung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 9.750,00 Euro.
Es fallen zusätzlich Immatrikulationsgebühren pro Semester an.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
90 %
80 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron)Fallstudien (Asynchron)Seminare (Synchron, Präsenz)Seminararbeiten (Asynchron)Projektarbeiten (Asynchron, Synchron)Planspiele (Asynchron, Synchron)Prüfungen (Synchron)Vorlesungen (Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Personen, die im Rahmen von sozialem Unternehmertum in sozialorientierten Betrieben, kommunalen Gebietskörperschaften, Vereinen sowie in Organisationen privater und öffentlicher Hände im Management sowie in der Forschung arbeiten wollen.
Angebotsdauer4 Semester
Workload90 bis  ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Kindheitspädagogik oder fachlich verwandte Berufsfelder

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie erwerben fachliche und überfachliche Kompetenzen. Sie können situationsbezogen und anforderungsweise als Manager:innen in Gemeinwesen- und Sozialeinrichtungen selbstorganisiert und reflexiv anspruchsvolle theoriefundierte Arbeiten verfassen, z. B. Management- und Einrichtungskonzepte und werden auf Führungspositionen aller Ebenen sowie andere Managementaufgaben vorbereitet. Sie integrieren in ihre wissenschaftliche Fachlichkeit das Eingebundensein in die Zivilgesellschaft.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Zentrum für Fort- und Weiterbildung (ZfW)
030 585985612weiterbilden@eh-berlin.deZur Heimat 27, Haus G
14167 Berlin
Internetseite

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Zentrum für Fort- und Weiterbildung (ZfW)
030 585985612weiterbilden@eh-berlin.deZur Heimat 27, Haus G
14167 Berlin
Internetseite

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin
Die EHB bietet ein Studium mit optimaler Verknüpfung von Theorie und Praxis, forschungsbasiert und international. Absolventinnen und Absolventen haben exzellente Berufsaussichten in den gesellschaftsrelevanten Arbeitsfeldern.
Prof. Dr. Sebastian Schröer-Werner
Rektor der Evangelischen Hochschule Berlin
Foto: Hauptgebäude der Evangelischen Hochschule Berlin