Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildungsmanagement

Logo der Hochschule Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
90
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Ludwigsburg
bis
Deutsch
8.800,00 €
Berufsbegleitender Kurs
4 bis 4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Personalwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Finanz- und Rechnungswesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Controlling
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWeiter Schwerpunkte: Personalmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz, Kommunikation, Rhetorik, Moderation, Strategisches Management, Weitere Schwerpunkte: Change Management, Bildungsprozessmanagement, Qualitätsmanagement, Evaluation, Bildungsmarketing, Projektmanagement, Weitere Schwerpunkte: Bildungscontrolling, Bildungsökonomie, Kostenmanagement, Ökonomie und Ethik, Wissensmanagement, Innovationsmanagement, Weitere Schwerpunkte: Coaching, Bildungsforschung, Forschungsmethoden

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 8.800,00 Euro (1 Kurs à 8.800,00 Euro).
Der berufsbegleitende Masterstudiengang kostet insgesamt 8.800,00 EUR inkl. Prüfungsgebühren, zzgl. Semesterbeitrag.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
70 %
70 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)Fallstudien (Asynchron, Synchron, Präsenz)Studienarbeiten (Asynchron, Synchron, Präsenz)Seminare (Asynchron, Synchron, Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Berufsbegleitendes Studium, Wechsel aus Präsenz- und Selbstlern-/Transferphasen, asynchrone und synchrone Online-Einheiten, professionsorientierte Begleitung, individuelle Profilsetzungen
Lehrpersonen, Bereichs- und Projektverantwortliche, Führungskräfte und Führungsnachwuchs in allen Bildungsbereichen
Angebotsdauer4 bis 4 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Der berufsbegleitende Masterstudiengang startet jährlich zum Wintersemester.

Anmeldefrist

bis

Der Bewebungszeitraum ist vom 02. bis zum 31. Mai.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Bildung(saufgaben)
Es bestehen ggf. Anrechnungsmöglichkeiten, um (außer-) hochschulisch erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zu berücksichtigen. Insgesamt können so bis zu 30 ECTS angerechnet werden. Somit erhält ein breites Spektrum an Interessentinnen und Interessenten mit unterschiedlichem Hochschulhintergrund (Uni, BA, FH) die Möglichkeit, die formalen Voraussetzung für den Masterstudiengang Bildungsmanagement zu erfüllen.

Zu erwerbende Kompetenzen

14 Module incl. Praktikum, Projekt und Masterarbeit: Personalmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz, Kommunikation, Rhetorik, Moderation, Organisationsmanagement, Change Management, Bildungsprozessmanagement, Qualitätsmanagement, Evaluation, Strategisches Management, Bildungsmarketing, Bildungscontrolling, Bildungsökonomie, Kostenmanagement, Ökonomie und Ethik, Wissensmanagement, Innovationsmanagement, Projektmanagement, Coaching, Bildungsforschung, Forschungsmethoden

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Bildungsmanagement
iberer@ph-ludwigsburg.deReuteallee 46
71634 Ludwigsburg
Internetseite
Dr. Phil. Ulrich Iberer - Institut für Bildungsmanagement
Mitarbeiter
iberer@ph-ludwigsburg.deInternetseite

Qualitätssicherung

ProgrammakkreditiertSystemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Ludwigsburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Vernetzung ist uns auch international sehr wichtig. Und wenn Sie während Ihres Studiums Auslandserfahrungen sammeln möchten, können Sie aus rund 90 unserer weltweiten Partnerhochschulen wählen.
Prof. Dr. Jörg-U. Keßler
Rektor der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
Foto: Blick auf den Campus der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg