Innovationsmanagement als Wertschöpfungstreiber und Wettbewerbsfaktor

Logo der Hochschule BTU Cottbus-Senftenberg

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Standort

Cottbus

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

336,13 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

1 bis 20 Stunden

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft SkillsIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Mitarbeiter:innenführung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Projektmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Teamführung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Unternehmensführung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenInnovationsorganisation, Innovationsstrategie und -kultur, Innovationsmethoden, Innovationsführung, Innovationsfinanzierung und -wirtschaftlichkeit, Innovationsräume

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 336,13 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

336,13 €* für fünf Lerneinheiten inkl. Zugang zu unserer Lernplattform Moodle und Schulungsmaterialen 79,83 €* für den Besuch einzelner Termine/Lernhäppchen inkl. Zugang zu unserer Lernplattform Moodle und Schulungsmaterialien *steuerbefreite Leistung gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Örtliche Flexibilität

70 %

Zeitliche Flexibilität

30 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminare (Synchron, Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

mind.10 Unterrichtseinheiten (ca. 45 min) zweimal monatlich ortsflexibel, d.h. die Teilnahme ist online und vor Ort möglich Vernetzung und Austausch sowohl vor Ort als auch auf der Lernplattform Moodle

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Einrichtungen

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 bis 20 Stunden
Workload1 bis 30 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

In Lernhäppchen beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Innovationskultur und deren Bedeutung als Wettbewerbsfaktor.Dabei werden sie zu Aspekten des Innovationsmanagements, wie das Initiieren von Innovationsprojekten, das Generieren innovativer Ideen bis hin zur Planung und Umsetzung von Innovationsprojekten qualifiziert. Somit erlangen sie mit einem deutlichen Praxisbezugs die notwendigen Kompetenzen zur Schaffung einer positiven Innovationskultur in ihrem Unternehmen/ihrer Institution.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Cottbus

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Viola Bernhard - Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mitarbeiter:in

0355 6914weiterbildung@b-tu.de
Wir sind eine internationale, dynamische Universität mit einem spannenden Profil und vielfältigen Studiengängen, in denen wir individuelle Betreuung mit innovativen Lernformen verbinden. Sie sind willkommen!

Prof. Dr. Gesine Grande

Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg